September 15, 2021

Schulter

Durch die fortlaufende Verbesserung der arthroskopischen Instrumente und Operationstechniken können heutzutage die meisten Verletzungen und Überlastungsfolgen arthroskopisch oder minimalinvasiv behandelt werden. Die Vorteile sind eine niedrigere Komplikationsrate und eine oft schnelle Rehabilitation. Bei Knochenbrüchen, ausgedehnten und veralteten Sehnenverletzungen sowie fortgeschrittener Arthrose ist eine offene Operation erforderlich.

0